bunte Kartoffelknödel mit Pilzgulasch

2 Stunden

Du willst nicht nur etwas Leckeres auftischen, sondern etwas ganz Besonderes?
Dann ist dieses Rezept genau das, wonach du gesucht hast!

Heutegibt es bunte Kartoffelknödel mit Pilzgulasch und knackigem Feldsalat.
Die Knödel kannst du dabei mit deinen Lieblings-Gemüsepulvern verfeinern. Wir haben für einen farblichen Kontrast Rote Bete- und Spinat-Pulver genutzt. Dadurch bekommen die Knödel zusätzlich einen ganz besonders feinen Geschmack.

Zubereitung

1. Weiche die getrockneten Steinpilze für mindestens 30 Minuten in heißem Wasser ein.
2. Bereite währenddessen die restlichen Zutaten für das Gulasch vor indem du die Champignons putzt und in Scheiben schneidest. Schäle die Möhren und Zwiebeln und schneide beides klein.
3. Gieße die weichgewordenen Steinpilze ab und fange dabei das Einweichwasser auf. Schneide die Steinpilze ebenfalls etwas kleiner.
4. Gib die Kartoffeln mit Schale in einen Topf und fülle ihn mit kaltem Wasser auf, bis die Kartoffeln gut bedeckt sind. Salze das Wasser und lasse es aufkochen.
5. Reduziere auf mittlere Hitze sobald das Wasser kocht und gare die Kartoffeln etwa 20 Minuten. Gieße anschließend das Wasser ab und stelle die Kartoffeln zum Auskühlen beiseite.
6. Erhitze Öl in einer tiefen Pfanne, sobald deine Kartoffeln kochen und schwitze die Zwiebeln darin an, bis sie glasig werden.
7. Gib die Karotten und Pilze hinzu, und lasse sie etwa 10 Minuten mitbraten.
8. Presse den Knoblauch hinzu und rühre ihn mit dem Thymian unter. Füge anschließend das Tomatenmark, den Send und die Sojasauce hinzu und röste alles kurz an.
9. Lösche deine Zutaten nun mit dem Rotwein ab und lasse ihn beim mittlerer Hitze einreduzieren.
10. Rühre währenddessen die Gemüsebrühe an und gib sie mit der Pilzbrühe zum Gulasch. Schmecke das Gulasch kräftig mit Salz und Pfeffer ab.
11. Lasse das Pilzgulasch einmal aufkochen, reduziere anschließend die Hitze und lasse es, bis du mit den Knödeln fertig bist, weiterkochen.
12. Schäle die Kartoffeln und zerdrücke sie z. B. mit einem Kartoffelstampfer zu einer feinen, klebrigen Masse.  
13. Bringe gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen.
14. Verknete nun alle Zutaten für die Knödel, außer der Gemüsepulver, zu einem Teig.
15. Teile den Teig in 2 Hälften, knete unter jeden Teig ein anderes Gemüsepulver und teile jeden Teig in 4 gleichgroße Teile.
16. Forme aus dem Knödelteig mit deinen Händen 8 gleichgroße, bunte Kartoffelknödel und gib sie in das leicht siedende Wasser (es soll nicht sprudelnd kochen).
17. Die Knödel sind nach etwa 20 Minuten fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen.
18. Putze, während die Knödel kochen, den Feldsalat und mache ihn mit dem Hanföl, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer an.
19. Sobald die Knödel fertig sind, hebe sie mit einer Schaumkelle aus dem Wasser, lasse sie gut abtropfen und serviere sie mit dem Pilzgulasch. Den Feldsalat kannst du vor dem Servieren auch noch mit Hanfsamen toppen.

Guten Appetit!

Zutaten

Für die bunten Knödel:
800 g festkochende Kartoffeln
100 g Tapiokastärke
50 g Mehl
50 g Pflanzliche Margarine
insgesamt 2 EL von deinem Lieblings Gemüse-Pulver (bei uns 1 EL Rote Bete Pulver und 1 EL Spinatpulver)
Salz, Pfeffer, Muskat

Für das Pilzgulasch:
50 g getrocknete Steinpilze
700 ml heißes Wasser
4 Möhren
250 g frische Champignons
10 g getrockneter Thymian
250 ml veganer Rotwein
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
6 EL Tomatenmark
3 EL Senf
2 EL Sojasauce
300 ml Gemüsebrühe
Pflanzenöl zum Braten
Salz, Pfeffer

Für den Feldsalat:
Feldsalat
Hanföl
Saft 1 Zitrone
Salz, Pfeffer und Hanfsamen

Rezept drucken
Passende Artikel
Tapioka-Stärke Tapioka-Stärke
3,40 € *
Inhalt 0.33 Kilogramm (10,30 € * / 1 Kilogramm)
Spinat Pulver Spinat Pulver
7,95 € *
Inhalt 150 Gramm (5,30 € * / 100 Gramm)
Rote Bete Pulver Rote Bete Pulver
9,45 € *
Inhalt 200 Gramm (4,73 € * / 100 Gramm)
Hanföl 250 ml Hanföl 250 ml
8,75 € *
Inhalt 0.25 Liter (35,00 € * / 1 Liter)
TIPP!
Hanfsamen Hanfsamen
4,58 € *
Inhalt 150 Gramm (3,05 € * / 100 Gramm)

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.