Kürbis-Bananenbrot

ca. 2 Stunden

Wir lieben den Herbst und vor allem lieben wir die Kürbis-Zeit! Herrlich orange und super lecker  vom Kürbis können wir uns im Herbst gar nicht satt essen. Und weil wir, wie du ja weißt, bei Govinda richtige Naschkatzen sind, haben wir mit unserem geliebten Kürbis einfach mal ein veganes Kürbis-Bananenbrot gebacken. 

Denn der Kürbis hat von Natur aus einen leicht nussigen und süßlichen Eigengeschmack und eignet sich deshalb auch hervorragend für süße Kreationen. Das Kürbis-Bananenbrot schmeckt super lecker beim gemütlichen Sonntagsfrühstück in Kuschelsocken, als süße Belohnung nach einem langen Herbst-Spaziergang oder zum herbstlichen Picknick inmitten leuchtend bunter Laubblätter. 

Zubereitung

1. Zerdrücke die Bananen in einer Schüssel. Gib das Kürbis-Püree, das flüssige Kokos-Öl, den Mandel-Drink sowie den Ahornsirup hinzu. Vermenge alles gründlich zu einer homogenen Masse, füge die Chia-Samen hinzu und lass‘ alles für 10 Minuten quellen.
2. Heize deinen Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und lege eine Kastenform mit Backpapier aus. So kannst du dein Kürbis-Bananenbrot später leichter aus der Form nehmen.
3. Hebe nun die trockenen Zutaten, also Dinkelmehl, Bananenmehl, die gemahlenen Mandeln, das Backpulver sowie die Gewürze unter die feuchten Zutaten und vermenge alles gründlich miteinander, bis du einen cremigen Teig hast.
4. Fülle den Teig in die vorbereitete Kastenform und backe dein Kürbis-Bananenbrot auf mittlerer Schiene für 50-55 Minuten. Lass‘ es für etwa eine Stunde auskühlen, bevor du es glasierst.
5. Hacke die Schokolade klein und schmilz sie mit dem Kokos-Öl und einem Teelöffel Chufella auf niedriger Hitze, bis du eine flüssige Glasur hast.
6. Glasiere dein Kürbis-Bananenbrot mit deiner Chufella-Schoko-Glasur. Wenn du möchtest, kannst du noch ein paar gemahlene Mandeln zur Dekoration über die Glasur streuen.

Auskühlen lassen und genießen!

Zutaten

2 reife Bananen (ca. 200g)
350 g Kürbis-Püree
70 g Kokos-Öl (flüssig)
90 g Ahornsirup
125 ml Mandel-Drink
60 g Dinkelmehl
130 g Bananenmehl
115 g gemahlene Mandeln
40 g Chia-Samen
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
½ TL Zimt
½ TL Muskat

Glasur
50 g Zartbitter-Schokolade (mit 80% Kakao-Anteil)
1 TL Kokos-Öl
1 TL Chufella

Diese Govinda Produkte
direkt in den Warenkob legen
Rezept drucken
Passende Artikel
TIPP!
Bananenmehl – Eine der besten Mehlalternativen. Probier' doch mal unsere Bananen-Waffeln! | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ glutenfrei Bananenmehl
6,99 € *
Inhalt 0.35 Kilogramm (19,97 € * / 1 Kilogramm)
Kokos-Öl: Dein Allrounder mit feinem, exotischem Aroma zum Braten, Kochen & Verfeinern | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ kaltgepresst ✓ Kokosöl 250ml
5,60 € *
Inhalt 0.25 Liter (22,40 € * / 1 Liter)
Kokos-Öl: Dein Allrounder mit feinem, exotischem Aroma zum Braten, Kochen & Verfeinern | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ kaltgepresst ✓ Kokosöl 500ml
9,90 € *
Inhalt 0.5 Liter (19,80 € * / 1 Liter)
Chia-Samen – dein Allround-Talent mit Ballaststoffen & Proteinen für Backwaren, Müslis, Desserts & als Topping | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ Chia Samen 450g
6,99 € *
Inhalt 0.45 Kilogramm (15,53 € * / 1 Kilogramm)
Chia-Samen – die ballaststoffreichen Alleskönner für Backwaren, Müslis, Desserts & als Topping | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ ballaststoffreich ✓ Chia Samen 200g
3,99 € *
Inhalt 0.2 Kilogramm (19,95 € * / 1 Kilogramm)
Chia-Samen – deine pflanzliche Quelle für Ballaststoffe & Proteine | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ Chia Samen 1kg
15,45 € *
Inhalt 1 Kilogramm
TIPP!
Unser Chufella®: Eine echte Besonderheit! Die natursüße Schoko-Creme ganze ohne Zucker | Erdmandeln kaufen ✓ vegan ✓ 100 % natürlich ✓ Pappsatte Knolle Chufella®
7,29 € *
Inhalt 0.22 Kilogramm (33,14 € * / 1 Kilogramm)

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.