Jackfrucht - Fairness und Transparenz

Soziale Verantwortung im Handel als Voraussetzung

In Südindien schon lange bekannt und ein Grundnahrungsmittel, kommt die Jackfrucht mit all ihren Vorzügen nun auch in deutschen Küchen an. Doch wie immer, wenn es um Import geht, ist dabei auch aus sozialer Sicht Einiges zu beachten.
Geerntet wird unsere Jackfrucht auf familienbetriebenen Plantagen, welche EU-BIO Standard zertifiziert sind. Da die lokale Nachfrage geringer ist, als das Angebot an Jackfrüchten, nutzt Govinda nur junge Jackfrüchte aus saisonalem Überschuss. Durch das zusätzliche Einkommen, werden die dort ansässigen Landwirte unterstützt.

Doch das ist noch nicht alles, unser Partner vor Ort legt besonderen Wert auf Fairness und Transparenz in jedem Schritt der Lieferkette, wobei Bauern, Gesellschaft und Umwelt die wichtigen Eckpfeiler bilden. Die Bauern werden vor Ort aktiv in Bereichen wie technisches Know-How, Bio-Zertifizierung und die Anschließung an den internationalen Markt unterstützt. Auf diese Weise wird eine Win-Win-Situation geschaffen zwischen den Bauern, Govinda und Endkunden.
Transparenz ist durch ein Nachverfolgbarkeits-System garantiert, das eine Kontrolle von Saatgut bis Verpackung ermöglicht.

Zudem überzeugen wir uns vor Ort, dass alles unseren Standards entspricht.

Passende Artikel
Jackfrucht-Fruchtfleisch Schnetzel Fleisch ohne Schrei Jackfrucht-Fruchtfleisch Schnetzel
3,99 € *
Inhalt 200 Gramm (2,00 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Jackfrucht-Fruchtfleisch Würfel Fleisch ohne Schrei Jackfrucht-Fruchtfleisch Würfel
3,99 € *
Inhalt 200 Gramm (2,00 € * / 100 Gramm)