Hawaii-Jackfrucht-Spieße

45 Minuten
Der Sommer naht, da wird's Zeit zu grillen!
Wir werfen am liebsten unsere gewürfelte Jackfrucht auf den Grill und das in Spießform.
Mit fruchtiger Ananas katapultierst du deine Geschmacksnerven direkt in die Südsee!

Zubereitung

1. Vermische den Sauerkirschsaft mit der BBQ-Sauce, gib die Jackfrucht dazu und lasse alles mind. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen (je länger desto geschmackvoller wird die Jackfrucht).

2. Schäle die Zwiebel und die Ananas, wasche und entkerne die Paprika und schneide alles in mundgerechte Stücke.

3. Lass Holzspieße 15 Minuten in Wasser einweichen (so brennen sie über der Flamme nicht an) und spieße anschließend die gewürfelten Zutaten auf.

4. Bestreiche die Spieße mit der zurückbleibenden BBQ-Sauce, öle den Grillrost ein und grille die Spieße bis zur gewünschten Bräune.

Zutaten

200 g Jackfrucht
50 ml Sauerkirschsaft
2 EL vegane BBQ-Sauce
1 Paprika
1 Zwiebel
1/2 Ananans

Rezept drucken
Passende Artikel
Jackfrucht-Fruchtfleisch Würfel Fleisch ohne Schrei Jackfrucht-Fruchtfleisch Würfel
3,92 € *
Inhalt 200 Gramm (1,96 € * / 100 Gramm)