Schoko-Haselnuss-Tarte

15 Minuten (+ Einweichen & Gefrieren)

Unsere Haselnusscreme kann man natürlich wunderbar aufs Brot schmieren oder im Porridge genießen.
Doch würdest du sie in einem saftigen, veganen und glutenfreien Schoko-Nuss-Kuchen erwarten?
Mit unserem no bake cake Rezept schmilzt jede Naschkatze nur so dahin.

Zubereitung

1. Weiche die Cashews mind. 3 Stunden in Wasser ein (über Nacht ist besser)
2. Mixe die Datteln, 3 EL des Kokosöls, die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse mit 30 g Kakaopulver und 1 EL Haselnusscreme im Mixer zu einer klebrigen Masse.
3. Fette eine Springform ein, drücke die Masse am Boden fest und ziehe sie leicht nach oben, um einen Rand zu bilden.
4. Gib die Springform ins Gefrierfach während du die Füllung zubereitest.
5. Gieße die Cashews ab und mixe sie mit allen übrigen Zutaten im Mixer zu einer glatten Masse.
5. Verteile die Masse auf dem vorbereiteten Boden und bestreue sie, wenn du möchtest, mit gehackten Haselnüssen oder Mandeln.
6. Lasse die Tarte mind. 3 Stunden im Gefrierfach durchkühlen und hole sie etwa 30 Minuten vor dem Servieren heraus.

Zutaten

200 g Cashewkerne
10 Datteln
120 ml flüssiges Kokosöl
60 g gemahlene Mandeln
70 g gemahlene Haselnüsse
50 g Kakaopulver
3 EL Haselnusscreme
60 ml Reissirup
100 ml Pflanzendrink
1 Prise Salz
1 Msp. Vanille

Rezept drucken
Passende Artikel
TIPP!
Haselnusscreme Pappsatte Knolle Haselnusscreme
6,95 € *
Inhalt 250 Gramm (2,78 € * / 100 Gramm)
Kokosöl 250ml Kokosöl 250ml
5,60 € *
Inhalt 0.25 Liter (22,40 € * / 1 Liter)
Kakaopulver Kakaopulver
3,99 € *
Inhalt 100 Gramm
Kokosöl 500ml Kokosöl 500ml
9,90 € *
Inhalt 0.5 Liter (19,80 € * / 1 Liter)

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.