Zimtsterne

75 Minuten

Wer kennt sie nicht? Zimtsterne.
Ein weihnachtlicher Genuss und auch vegan und glutenfrei der Hit unter den Plätzchen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Zubereitung

1. Verknete 100 g des Puderzuckers mit allen restlichen Zutaten für die Zimtsterne.
2. Lass den Teig für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
3. Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
4. Rolle den Teig auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche aus und stich Sterne aus.
5. Backe die Zimtsterne für rund 10 Minuten im Ofen und lasse die danach abkühlen.
6. Mische die restlichen 150 g Puderzucker mit 2 TL Zitronensaft und 2 EL Wasser zu einem Zuckerguss und tauche die abgekühlten Zimtsterne mit der Oberseite ein. Nur noch trocknen lassen und fertig!

Zutaten

250 g Puderzucker
150 g gemahlene Haselnüsse
150 g gemahlene Mandeln
1 EL Zimt
2 EL Wasser
1 Schuss Zitronensaft
2 EL Pflanzensahne
20 g Pflanzenmargarine