Ayurvedischer Schoko-Orangen-Kuchen

120 Minuten

In der ayurvedischen Ernährungslehre geht es um gutes, gesundes Essen, das dich nährt und dir neue Energie schenkt. Dabei geht es vor allem auch um den ganz bewussten Genuss mit allen Sinnen. 

Süß und mit einer großen Prise Zimt von innen wärmend ist unser ayurvedischer Schoko-Orangen-Kuchen ein besonders feiner Genuss! Die Kombination von vollmundigem Kakao, dunkler Schokolade und Orange nimmt dich mit auf eine Genussreise. Mach's dir mit einer großen Tasse Chai gemütlich und nimm dir ganz bewusst eine kleine Auszeit, um deinen ayurvedischen Schoko-Orangen-Kuchen mit allen Sinnen zu genießen. 

Unser Rezept ist für eine kleine Springform mit 20 cm Durchmesser konzipiert. Wenn du einen großen Kuchen (26 cm Durchmesser) backen möchtest, verwende einfach die doppelte Menge der Zutaten. Die Backzeit bleibt hierbei gleich, mache aber gegebenenfalls eine Stäbchenprobe. 

Zubereitung

1. Bereite den Chai-Tee zu und lassen ihn ziehen.
2. Fette die Springform ein und heize den Backofen auf 175°C Ober- / Unterhitze vor.
3. Gib alle trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Zucker, Backpulver, Natron und Salz) und vermische sie gründlich mit einem Schneebesen.
4. Gib nun den Pflanzendrink, das geschmolzene Kokos-Öl, den zubereiteten Chai-Tee und etwas Orangenabrieb hinzu. Verrühre die Zutaten gründlich miteinander, bis du einen (sehr) flüssigen Teig hast.
5. Hacke die Zartbitterschokolade in grobe Stücke und hebe sie unter den Teig.
6. Backe den Kuchen für 30 Minuten auf mittlerer Schiene. Du kannst ihn nach dem Backen direkt glasieren.
7. Vermenge für die Glasur den Kokosblütenzucker, das Kokos-Öl, den Kakao und Pflanzendrink in einem Topf und kochen die Masse kurz auf. Lasse die Masse für circa 2 Minuten köcheln und rühre währenddessen ständig um, damit die Masse nicht anbrennt.
8. Nimm den Topf vom Herd und rühre noch etwa weitere 2 Minuten kräftig um. Verteile die Schokoladenglasur direkt auf deinem Kuchen, da der Guss schnell aushärtet und dann nicht mehr verteilt werden kann.
9. Dekoriere die Schokoladenglasur zusätzlich noch mit frischem Orangenabrieb und lasse den Kuchen samt Glasur vollständig auskühlen, bevor du dich dem ayurvedischen Schoko-Orangen-Genuss hingibst.

Zutaten

Für den Teig
110 ml Chai-Tee
150 g Dinkelmehl (Typ 405)
25 g Kakao-Pulver
60 g Kokosblütenzucker
1/2 TL Backpulver
1 TL Natron
1⁄4 TL Salz
150 ml Pflanzendrink
75 ml Kokos-Öl
abgeriebene Schale von 1⁄2 Orange
100 g Zartbitterschokolade
etwas Fett für die Backform

Für die Glasur
60 g Kokosblütenzucker
1 EL Kokos-Öl
15 ml Pflanzendrink
2 EL Kakao-Pulver

Diese Govinda Produkte
direkt in den Warenkob legen
Rezept drucken
Passende Artikel
Kokosblütenzucker | bio | vegan | fair-trade Kokosblütenzucker
6,30 € *
Inhalt 0.4 Kilogramm (15,75 € * / 1 Kilogramm)
Kokos-Öl: Dein Allrounder mit feinem, exotischem Aroma zum Braten, Kochen & Verfeinern | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ kaltgepresst ✓ Kokosöl 250ml
5,60 € *
Inhalt 0.25 Liter (22,40 € * / 1 Liter)
Unser fair-trade Kakaopulver in Bio-Qualität schmeckt besonders aromatisch & traumhaft schokoladig | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ Kakaopulver
3,99 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (39,90 € * / 1 Kilogramm)

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.