Mango Torte

4 Stunden

Du sitzt mit Freunden auf einer Decke im Park.
Die Sonnenstrahlen wärmen deine Haut und eine angenehme Brise verwuschelt dir die Haare.
Du öffnest deinen Picknick-Korb voller veganer Leckereien und holst eine nach Mango duftende Torte hervor.
Deine Freunde sind alle ganz begeistert und fragen nach deinem Rezept.
Gut, dass wir genau für solche oder ähnliche Situationen genau das richtige Rezept parat haben!
Unser Rezept für die erfrischende, vegane Mango Torte zaubert dir vollmundigen Mangogeschmack auf die Zunge.

Zubereitung

1. Mische Mehl, Kokosblütenzucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel.
2. Verrühre das Süßlupinenmehl mit dem Wasser in einer kleinen Schüssel.
3. Füge die Süßlupinenmehl-Mischung, die Margarine und die Sojamilch hinzu.
4. Knete den Teig mit dem Knethaken durch, bis sich alles gut verbunden hat.
5. Stelle den Teig für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank.
6. Heize in der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Lege zudem den Boden einer runden Springform mit Backpapier aus und fette die Seiten ein wenig.
7. Gib den Teig in die Form und drücke ihn auf dem Boden fest. Ziehe einen etwa 2 cm hohen Rand hoch.
8. Backe den Boden für rund 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene.
9. Hacke die Schokolade fein und gib sie direkt auf den Boden, wenn dieser aus dem Ofen kommt. Verstreiche die Schokolade wenn sie ein wenig geschmolzen ist. So hast du eine leckere Feuchtigkeitsbarriere und der Boden weicht durch die Mangomasse, die darauf kommt, nicht auf. Lasse den Boden auskühlen.
10. Mische das Mango Püree mit dem Agar Agar in einem Topf und koche es unter ständigem Rühren auf.
11. Lass das Püree für 2 Minuten köcheln und rühre dabei kräftig weiter.
12. Nimm das Mango Püree vom Herd und lass es ein wenig abkühlen (es darf noch warm sein, aber nicht heiß) bevor du den pflanzlichen Joghurt einrührst.
13. Gieße die Mango-Joghurt-Mischung auf den Boden, streiche sie glatt und verziere sie mit Kokosraspeln, Limettenzesten oder/und frischem Obst (TK-Obst solltest du erst kurz vorm servieren darauf legen. Für einen hübschen Icing-Effekt.).
14. Stelle die Torte für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank und serviere sie, für die besondere Frische, direkt aus dem Kühlschrank heraus.

Guten Appetit!

Zutaten

200 g Mehl
75 g Kokosblütenzucker
1 TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
1 EL Süßlupinenmehl + 2 EL Wasser (als Ersatz für 1 Ei)
75 g vegane Margarine
50 ml Sojamilch
50 g vegane Zartbitterschokolade
300 g Mangopüree
2 Beutel Agar Agar (Agartine, veganes Geliermittel)
500 g Pflanzen-Joghurt (Natur)
n. B. Kokosraspeln
n. B.abgeriebene Schale einer Limette
n. B. frisches oder TK-Obst

Rezept drucken
Passende Artikel
Kokosblütenzucker Kokosblütenzucker
6,30 € *
Inhalt 0.4 Kilogramm (15,75 € * / 1 Kilogramm)
Süßlupinenmehl Süßlupinenmehl
6,70 € *
Inhalt 0.3 Kilogramm (22,33 € * / 1 Kilogramm)
Mango Püree 210ml Mango Püree 210ml
3,75 € *
Inhalt 0.21 Liter (17,86 € * / 1 Liter)
Mango Püree 975 ml Mango Püree 975 ml
11,90 € *
Inhalt 0.975 Liter (12,21 € * / 1 Liter)
Kokosnuss Raspel Kokosnuss Raspel
3,15 € *
Inhalt 200 Gramm (1,58 € * / 100 Gramm)

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.