Vegane Quiche

ca. 1 Stunde

Perfekt als herzhaftes Frühstück, zum Brunch oder zum Mittag- oder Abendessen: Unsere vegane Quiche mit Spinat, Zucchini und Pinienkernen ist lecker cremig und denkbar einfach zuzubereiten. Anstelle von Eiern setzen wir in unserem veganen Rezept auf Seidentofu, für den typischen käsigen Geschmack sorgen unsere Hefeflocken.

Unsere Hefeflocken peppen jedes Gericht auf, man denke an Pasta, Kartoffelgratin, Saucen, Suppen, Risotto, Wraps. Du siehst, die Liste ist lang und lecker. Du kannst sogar Hefeschmelz aus unseren Flocken machen. In der veganen Küche nimmt man den oft zum Überbacken von Aufläufen und Pizza. Geschmacklich erinnern unsere Flocken stark an Parmesan. Sie haben eine aromatische und intensive natürliche Würze.

Zubereitung

1. Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
2. Röste die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun an.
3. Schäle den Knoblauch und hacke ihn fein.
4. Schäle die Zwiebel und würfle sie fein.
5. Putze die Zucchini und schneide sie in Scheiben.
6. Erhitze das Sesamöl in einer Pfanne und brate Knoblauch, Zwiebeln und Zucchini für etwa 10 Minuten an.
7. Wasche währenddessen den Spinat und lasse ihn gründlich abtropfen.
8. Gib den Spinat zur Zucchini und vermische alles gut. Lasse das Gemüse kochen, bis der Spinat zusammenfällt, und würze das Gemüse mit Kristallsalz, Pfeffer und Muskatnuss.
9. Schneide die getrockneten Tomaten klein.
10. Mische in einer kleinen Schüssel Hafer-Sahne-Alternative und Tapiokastärke.
11. Püriere die Tapiokastärke-Mischung mit Hefeflocken und Seidentofu im Mixer cremig und würze die Creme mit Kristallsalz und Pfeffer.
12. Gib die Zucchini, die Tomaten und etwa ¾ der Pinienkerne zusammen mit der Seidentofu-Creme in eine Schüssel und vermische alles sorgfältig.
13. Rolle den Quiche-Teig mit dem noch anhaftenden Backpapier aus und lege ihn mit dem Backpapier nach unten in die Form. Falte den überhängenden Teil dabei nach innen und drücke ihn an.
14. Gib nun die Füllung der Quiche in die Form und backe die vegane Quiche für 40 Minuten.
15. Garniere die vegane Quiche mit den restlichen Pinienkernen und lass es dir schmecken.

Zutaten

1 Speisezwiebel
200 g Zucchini
150 g frischer Blattspinat
20 g Pinienkerne
400 g Seidentofu
100 ml Hafer-Sahne-Alternative
50 g getrocknete Tomaten (in Öl)
1 Fertig-Quiche-Teig aus dem Kühlregal
20 g Hefeflocken
2 Zehen Knoblauch
3 TL Öl
6 TL Tapiokastärke
¼ TL Muskatnuss
Kristallsalz & Pfeffer

Diese Govinda Produkte
direkt in den Warenkob legen
Rezept drucken
Passende Artikel
Tapioka-Stärke – von Natur aus glutenfrei, hervorragendes Bindemittel für Gebäck, Saucen & vieles mehr | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ glutenfrei Tapiokastärke
3,39 € *
Inhalt 0.33 Kilogramm (10,27 € * / 1 Kilogramm)
Bio-Hefeflocken auf Reisbasis – fantastisch auf Pasta, in Saucen & Suppen mit Parmesan-Geschmack | vegan ✓ glutenfrei ✓ proteinreich ✓ Hefeflocken auf Reisbasis
6,99 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (69,90 € * / 1 Kilogramm)
Sesam-Öl aus 1. Kaltpressung in bester Rohkost-Qualität für unverfälschten Genuss | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ kaltgepresst ✓ Sesamöl
9,99 € *
Inhalt 0.5 Liter (19,98 € * / 1 Liter)
Kristallsalz gemahlen – Uralt & besonders naturnah. Aus der Ayurvedischen Lehre | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ Kristallsalz (gemahlen im Beutel)
8,39 € *
Inhalt 1 Kilogramm

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.