Glutenfreies Kastanienbrot

2 Stunden + Gehzeit

Hast du schon einmal Brot selbst gebacken? Das ist eigentlich gar nicht schwer  und der Duft deines frisch gebackenen Brotes lohnt sich allemal! 

Unser glutenfreies Kastanienbrot ist alle Mühe wert, denn so schlemmst du dein selbstgebackenes Brot ganz ohne Bauchweh! Die speziell für dich ausgetüftelte Mehl-Mischung aus Kastanienmehl, Maniokmehl, Teffmehl, Hafermehl, Buchweizenmehl und gemahlener Braunhirse ist vollständig von Natur aus glutenfrei. Etwas ganz Besonderes wird dein glutenfreies Kastanienbrot durch den Sauerteig – wenn du Hefe verträgst, kannst du das Rezept auch mit ¾ Würfel Hefe zubereiten. 

 

Zubereitung

1. Mische alle glutenfreien Mehle und die gemahlenen Flohsamenschalen in einer Schüssel.
2. Verrühre den Sauerteig oder die Hefe mit dem Wasser und gib sie zu der Mehlmischung in der Schüssel.
3. Knete den Teig nun gut 5 Minuten durch. Am besten geht das mit dem Knethaken und einer Küchenmaschine; alternativ kannst du natürlich auch dein Handrührgerät oder einfach deine Hände benutzen.
4. Gib zuletzt das Salz, Öl und Brotgewürz hinzu und knete den Teig weitere 5 Minuten durch.
5. Lasse deinen Teig für das glutenfreie Kastanienbrot nun, mit einem Handtuch abgedeckt, in einer Plastikschüssel oder einem Gärkörbchen gehen. Das geht am besten für 6 Stunden an einem warmen Ort oder aber über Nacht im Kühlschrank.
6. Heize deinen Backofen nach der Gehzeit auf 220°C vor und fette einen ofenfesten Topf mit Deckel leicht ein. Gib deinen glutenfreien Brotteig hinein, setze den Topfdeckel auf und backe das Brot nun 30 Minuten auf der mittleren Schiene.
7. Reduziere die Hitze anschließend auf 200°C und backe dein Brot weitere 50 Minuten. Entferne den Topfdecken und backe das Brot noch 10 Minuten bei der gleichen Temperatur weiter.
8. Lasse dein Brot mindestens eine Stunde im Topf abkühlen, bevor du es aus dem Topf holst und ein leckeres Stück mit einem kräftigen Aufstrich genießt.

Zutaten

140 g Kastanienmehl
20 g Teffmehl
80 g Braunhirse gemahlen
100 g Buchweizenmehl
160 g Hafermehl
100 g Maniokmehl
40 g gemahlene Flohsamenschalen
220 g glutenfreier Sauerteig; wenn du Hefe verträgst kannst du das Rezept auch mit ¾ Würfel Hefe zubereiten
0,7 l lauwarmes Wasser
3 TL Salz
20 g Sesamöl
1 EL Brotgewürz

Diese Govinda Produkte
direkt in den Warenkob legen
Rezept drucken
Passende Artikel
Kastanienmehl eignet sich wunderbar für glutenfreies Backen. Leichte Süße & nussiger Geschmack | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ glutenfrei ✓ Kastanienmehl
7,49 € *
Inhalt 0.35 Kilogramm (21,40 € * / 1 Kilogramm)
Teff-Mehl gilt als “Must-Have” für die glutenfreie Küche & verfeinert deine Rezepte mit einer nussig-süßen Note | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ Teff Mehl
5,99 € *
Inhalt 0.45 Kilogramm (13,31 € * / 1 Kilogramm)
Braunhirse ist die Wildform der Hirse. Sie verfeinert deine Speisen mit ihrem leicht nussigen Geschmack | vegan ✓ glutenfrei ✓ Rohkost-Qualität ✓ Braunhirse 500g
4,39 € *
Inhalt 0.5 Kilogramm (8,78 € * / 1 Kilogramm)
Maniokmehl: Einfach glutenfrei backen! Die ideale gluten- & getreidefreie Alternative zu Weizenmehl | vegan ✓ glutenfrei ✓ 100 % natürlich ✓ Maniokmehl
4,99 € *
Inhalt 0.45 Kilogramm (11,09 € * / 1 Kilogramm)
Gemahlene Flohsamenschalen: das ideale Bindemittel für glutenfreies Gebäck  99% Reinheit & 85% Ballaststoffe | vegan ✓ glutenfrei ✓ 100 % natürlich ✓ Flohsamenschalen gemahlen
6,59 € *
Inhalt 0.17 Kilogramm (38,76 € * / 1 Kilogramm)
Sesam-Öl aus 1. Kaltpressung in bester Rohkost-Qualität für unverfälschten Genuss | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ kaltgepresst ✓ Sesamöl
9,99 € *
Inhalt 0.5 Liter (19,98 € * / 1 Liter)

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.