1. Türchen

40 Minuten

Und schon haben wir wieder den 1. Dezember.
Wie kann ein Jahr nur so schnell vorbeifliegen?
Wir von Govinda finden, es ist höchste Zeit mit dem Backen von leckeren Weihnachtsplätzchen zu starten!
Darum wirst du in der 1. Adventskalender-Woche mit Plätzchen-Rezepten überhäuft werden.
Welche genau das sein werden? Wird nicht verraten, sonst wäre das hier ja kein Adventskalender.

Hinter dem 1. Türchen versteckt sich schon mal ein echter Klassiker - etwas abgewandelt und neu interpretiert: marmorierte Kürbis-Lebkuchen.
Der vegane Lebkuchen bleibt durch den Kürbis angenehm saftig, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
Mit Kakao bekommt man nicht nur einen wunderschönen Marmor-Effekt, sondern einen perfekt abgestimmten Geschmack.
Natürlich ist unser Rezept ohne raffinierten Zucker zubereitet und setzt zum Süßen auf Sirup und Kokosblütenzucker - ein bisschen sündigen darf man schließlich in der Vorweihnachtszeit!

Zubereitung

1. Wasche und entkerne den Kürbis und schneide ihn klein.
2. Gare den Kürbis mit 2 EL Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze für 10 Minuten. Stelle ihn dann beiseite zum Abkühlen.
3. Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
4. Mische das Mehl, den Kokosblütenzucker, den Abrieb der Orange, das Johannisbrotkernmehl, die Gewürze und das Backtriebmittel in einer Schüssel.
5. Füge den trockenen Zutaten nun den Ahorn- und Reissirup und den abgekühlten Kürbis hinzu und verknete alles gut miteinander, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
6. Teile den Teig in 2 gleichgroße Teile und mische unter die eine Hälfte das Kakaopulver.
7. Rolle die beiden Teige mit den Händen zu 2 Rollen, die du miteinander verzwirbelst. Klappe sie danach zusammen und zwirble erneut und dann noch ein drittes Mal.
8. Trenne ein Stück des Teigs ab, rolle ihn auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick aus und steche mit deinen Lieblingsausstechern Plätzchen aus.
9. Lege die Plätzchen mit ein wenig Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backe sie auf der mittleren Schiene für 10 Minuten.
10. Wiederhole Punkt 8 und 9 so lange, bis dein gesamter Teig aufgebraucht ist.

Zutaten

200 g roher Hokkaido Kürbis
630 g Dinkel- oder Weizenmehl
250 g Kokosblütenzucker
Abrieb einer Orange
1 TL Johannisbrotkernmehl
1,5 TL Lebkuchengewürz
0,5 TL Ingwerpulver
2 TL Pottasche
0,5 TL Hirschhornsalz
110 ml Ahornsirup
80 ml Reissirup
120 g Margarine
2 EL Kakao

Rezept drucken
Passende Artikel
Kokosblütenzucker Kokosblütenzucker
6,30 € *
Inhalt 0.4 Kilogramm (15,75 € * / 1 Kilogramm)
Johannisbrotkernmehl Johannisbrotkernmehl
11,50 € *
Inhalt 100 Gramm
Kakaopulver Kakaopulver
3,99 € *
Inhalt 100 Gramm

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.