Kurkuma-Kokos-Suppe mit Reisnudeln

ca. 30 Minuten

Eine leuchtend orange-farbene Suppe, die dich von innen heraus wärmt: mit jedem Löffel unserer Kurkuma-Kokos-Suppe kannst du spüren, wie sich die lecker-feurige Wärme in deinem ganzen Körper verteilt und ein wohlig-warmes, behagliches Gefühl verströmt. 

Das beste daran: In nur einer halben Stunde kannst du dir die wärmende Suppe auf den Tisch zaubern – und sie ist auch ganz leicht zubereitet. Du musst nur ein bisschen was schnibbeln und kannst die Kurkuma-Kokos-Suppe dann ganz einfach in Ruhe vor sich hin köcheln lassen. Ob du es scharf magst oder nicht, das kannst du selbst entscheiden und die Suppe ganz nach deinem eigenen Geschmack würzen, verfeinern und schärfen. Kurkuma unterstreicht unsere wärmende Suppe mit ihrem würzigen, leicht scharfen Aroma und macht deine Suppe mit ihrer leuchtenden, gold-gelben Farbe zu einem optischen Highlight. 

Zubereitung

1. Bereite die Reisnudeln nach Packungsanleitung zu, gieße sie ab, spüle sie mit kaltem Wasser ab, damit sie nicht zusammen kleben und stelle sie beiseite.
2. Schäle die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer und schneide alles fein.
3. Lasse das Kokosöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und schwitze die gehackte Zwiebel, den Knoblauch, den Ingwer und, wenn du magst, ein paar Chiliflocken für 2–3 Minuten an, bis die Zwiebelwürfel glasig sind.
4. Rühre anschließend Kurkuma- und Currypulver ein und brate alles für weitere 1–2 Minuten an.
5. Fülle alles mit der Kokosmilch auf, rühre die Misopaste einrühren und lasse alles zusammen ca. 10 Minuten köcheln. Wenn die Suppe zu sehr einköchelt, gib einfach etwas Wasser dazu.
6. Röste währenddessen die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett an und stelle sie danach beiseite.
7. Schneide die Karotte mit einem Sparschäler in dünne Scheiben und schneide die Frühlingszwiebel in feine Ringe.
8. Würze die Kurkuma-Kokos-Suppe mit Salz und Pfeffer und serviere sie mit den Reisnudeln in einer Schüssel.
9. Garniere die Kurkuma-Kokos noch mit den Erdnüssen, schwarzem Sesam, der Frühlingszwiebel und der Karotte und lasse es dir schmecken.

Zutaten

Für die Suppe:
100 g Reisnudeln
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
25 g Ingwer
1 EL Kokosöl
10 Kurkuma-Kapseln oder 1 EL gemahlene Kurkuma
1/2 EL Currypulver
400 ml Kokosmilch
1 EL Misopaste
Salz & Pfeffer

Zum Servieren:
25 g Erdnüsse
1 Karotte
1 Frühlingszwiebel
schwarzer Sesam

Diese Govinda Produkte
direkt in den Warenkob legen
Rezept drucken
Passende Artikel
Kokos-Öl: Dein Allrounder mit feinem, exotischem Aroma zum Braten, Kochen & Verfeinern | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ kaltgepresst ✓ Kokosöl 250ml
5,59 € *
Inhalt 0.25 Liter (22,36 € * / 1 Liter)
Schwarzer Sesam – die Urform des Sesams: pflanzliche Proteinquelle mit orientalisch-nussigem Aroma | vegan ✓ 100% natürlich ✓ proteinreich ✓ Schwarzer Sesam
5,39 € *
Inhalt 0.2 Kilogramm (26,95 € * / 1 Kilogramm)
Kurkuma – Nahrungsergänzungsmittel aus der traditionellen ayurvedischen Heilkunde, reduziert Kapha-Dosha | vegan ✓ 100 % natürlich ✓ Kurkuma Kapseln 100 g
23,89 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (238,90 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Kurkuma – ayurvedisches Nahrungsergänzungsmittel, im Ayurveda eine das Kapha-Dosha ausgleichende & wärmende Wirkung | vegan ✓ Ayurveda ✓ Kurkuma-Kapseln 45 g
9,99 € *
Inhalt 0.045 Kilogramm (222,00 € * / 1 Kilogramm)

Du willst Govindianer werden und 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bekommen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und sei gespannt, was du von uns hören wirst. Keine Sorge, Qualität über Quantität und sparen wirst du auch können. Natürlich kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden.